Justin Bieber kam schon wieder zu spät zum Konzert

Justin Bieber: Mega-Ärger wegen Konzert-Verspätung!

15.07.2013 > 00:00

© GettyImages

Jemand sollte diesem Jungen eine Uhr kaufen...

Pünktlichkeit ist wirklich eine Tugend, die Justin Bieber (19) NICHT zu besitzen scheint. Der "Baby"-Sänger ließ jetzt mal wieder ganz schön auf sich warten - und verärgerte damit seine Fans.

Offenbar steckt der Pop-Zwerg momentan in der Trotzphase: Er pinkelt in Restaurants, er beleidigt Bill Clinton, er bechert illegalerweise in Nachtclubs. Das könnte man ja alles noch als spätpubertäres Fehlverhalten entschuldigen, wenn, ja wenn er jetzt nicht auch noch ausgerechnet die Leute enttäuschen würde, die als einzige noch zu ihm halten: seine "Belieber".

Beim einem Konzert in Iowa tauchte Justin Bieber mit einer gigantischen Verspätung von drei Stunden auf der Bühne auf! Damit hat er seinen eigenen Verspätungs-Rekord gebrochen... Den größtenteils minderjährigen Fans hat er damit den Abend komplett verdorben - immerhin mussten viele von ihnen bereits nach Hause, als Justin Bieber um 22 Uhr endlich am Mikrophon stand.

Ein Wort der Entschuldigung? Fehlanzeige! Wenn Justin so weitermacht, wird sein Höhenflug wohl bald mit einer Bruchlandung auf dem Boden der Tatsachen enden. Schließlich werden wohl irgendwann auch die hartgesottensten Fans keine Lust mehr haben, Konzertkarten zu kaufen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion