Polizei-Razzia bei Justin Bieber!

Justin Bieber: Nachbarn mit Eiern beworfen!

10.01.2014 > 00:00

© Instagram

Justin Biebers gute Vorsätze für 2014? Gibt's offenbar nicht!

Der Pop-Zwerg beginnt das neue Jahr so, wie er das alte beendet hat: mit Skandalen, Pöbeleien und Ekel-Aktionen...

Der "Baby"-Interpret soll seinen Nachbarn in Los Angeles gestern Abend mit Eier beworfen haben. Als die Polizei eintraf, sei Justin Bieber (19) noch eifrig dabei gewesen, das Haus neben seiner Villa zu attackieren.

Der Nachbar erzählte dem Online-Dienst "TMZ", er sei davon wach geworden, dass etwas gegen sein Haus krachte. Als er daraufhin auf den Balkon trat, sah er, wie Justin Bieber mit Eiern auf seine Haustür zielte.

Als der Nachbar ihn anbrüllte: "Was zur Hölle tun sie das?", soll Justin auch auf ihn geworfen haben. Der Nachbarschaftsstreit zwischen den beiden soll schon länger andauern. Was nun zu dem Eier-Eklat führte, ist nicht bekannt. Ebensowenig, welche Strafe den Sänger jetzt erwartet.

Insgesamt 20 Eier sollen gegen das Haus geklatscht sein. Wer die Schweinerei wohl wieder weggemacht hat? Justin Bieber war es jedenfalls sicher nicht...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion