Polizei-Razzia bei Justin Bieber!

Justin Bieber: Polizei findet Nacktfotos in seiner Villa

16.01.2014 > 00:00

© gettyimages

Das könnte peinlich werden!

Nach der Eier-Attacke auf seinen Nachbarn stellte die Polizei bei einer Razzia die gesamte Villa von Justin Bieber (19) auf den Kopf. Dabei haben die Beamten offenbar Dinge zu Tage gefördert, die definitiv nicht für die Augen der Öffentlichkeit bestimmt waren...

Die Polizisten sollen zwar keine Eier sichergestellt haben - aber dafür Hinweise auf Drogen und Nacktfotos. Sein Handy wurde nämlich beschlagnahmt, und die darauf gespeicherten Daten könnten Justin Bieber in ziemliche Schwierigkeiten bringen.

Eigentlich sucht die Polizei nur nach Beweisen, die ihn mit dem Eier-Anschlag in Verbindung bringen. Der kanadische Popstar befürchtet jedoch viel mehr, dass sie auf Chat-Verläufe stoßen könnte, in denen es um seinen Drogenkonsum geht.

Außerdem sind auf dem Gerät ziemlich intime Aufnahmen gespeichert. Ob es sich dabei um Fotos oder Video handelt, ist jedoch nicht bekannt.

Klingt ganz so, als hätte Justin ein paar ziemlich nervenaufreibende Tage vor sich...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion