Justin kommt nicht für die Pflegekosten von Mally auf.

Justin Bieber: Sein Affe wohnt jetzt in Niedersachsen

28.05.2013 > 00:00

© Instagram

Es wird defintiv kein Happy End für Justin Bieber (19) und seinen Affen Mally geben - so viel steht jetzt fest.

Das Kapuzineräffchen wird nämlich nie wieder bei seinem Herrchen wohnen. Es soll stattdessen ein neues Zuhause im Serengeti-Park in Hodenhagen (Niedersachsen). bekommen, wie "bild.de" berichtet.

Damit hat das Affentheater ein für alle Mal ein Ende. Nachdem Justin Biebers kleiner Gefährte vom deutschen Zoll beschlagnahmt wurde, war lange nicht klar, was nun aus Mally werden soll. Wochenlang lebte der kleine Affe in einem Münchner Tierheim. Am Wochenende ist er nun in seine neue Bleibe in der Lüneburger Heide umgezogen.

Der Serengeti-Park dürfte damit um eine Attraktion reicher sein. Die Justin Bieber-Fans werden mit Sicherheit in Scharen herbeiströmen, um das Ex-Haustier ihres Idols zu besuchen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion