Justin Biebers Affäre hat eine Porno-Vergangenheit

Justin Bieber: Seine brasilianische Affäre drehte Pornos

18.11.2013 > 00:00

© Getty Images

Sein wildes Partyleben macht immer Moment eine Schlagzeile nach der anderen. Nicht nur, dass Justin Bieber gern und viel mit seinen Kumpels um die Häuser zieht, auch die Frauengeschichten des 19jährigen finden immer wieder ihren Weg in die Medien.

Dabei sorgte vor allem eine für Furore. Während seiner Tour durch Brasilien soll der Biebs mit einer Frau im Bett gelandet sein. Das bizarre daran: die Dame filmte den Superstar nach dem Liebesakt schlafend in ihrem Bett. Dass sich dieses Video wie ein Lauffeuer verbreitete, versteht sich von selbst.

Seitdem wurde viel über die angebliche Affäre des "Baby"-Interpretin berichtet. Tatiana Neves Barbosa heißt sie und ist wohl das, was im Volksmunde als Sexbombe durchgehen würde: lange Haare, braun gebrannt, ein knackiger Körper und große Brüste.

Wie sich jetzt herausstellt soll sie diese Vorzüge nicht nur Justin Bieber genossen haben Tatiana hat sie gewissermaßen professionell eingesetzt. Denn die brasilianische Beauty hat eine Porno-Vergangenheit, mindestens einmal soll sie Sex vor laufender Kamera und gegen Bezahlung gehabt haben.

Ob dieses pikante Detail bei Justins momentanem Versuch sein ramponiertes Image wieder herzustellen hilfreich ist, ist ziemlich fragwürdig...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion