Justin Bieber hat zurzeit große Probleme

Justin Bieber: Seine Mutter betet für ihn

23.01.2014 > 00:00

© Getty Images

Momentan macht der Teenie-Star wahrscheinlich die härteste Zeit seines noch jungen Lebens durch. Trotz diverser Eskapaden der letzten Zeit, Vandalismus, Drogenfunde und jüngst sogar einer Verhaftung, steht eine Person felsenfest hinter Justin Bieber: seine Mutter.

Patti Bieber glaubt auch nach allem, was ihr Sohn angestellt hat, dass ihr Justin tief in seinem Innersten ein guter Junge ist. Während die meisten wahrscheinlich eine Therapie oder einen Entzug für das richtige halten, um den "Baby"-Interpreten wieder in die richtige Spur zu bringen, glaubt die 36jährige vor allem an eine Hilfe: Gott. Deshalb soll die junge Mutter nun die Fans des Popkünstlers dazu aufgefordert haben, für ihr Kind zu beten, um ihn damit von seinen Dämonen zu befreien. "Wenn Justin mit sich ringt, dann tretet ihn nicht, wenn er am Boden ist oder verurteilt ihn betet für ihn", so Pattie gegenüber The Sun.

Auch, wenn eine professionelle Behandlung durch einen Therapeuten wahrscheinlich ein wichtiger Schritt in ein normales Leben für den Biebs darstellen würde, so ist es doch richtig von Pattie, wenn sie auffordert, Justin lieber zu helfen, anstatt ihn einfach aufzugeben. Schließlich ist der Teenie gerade einmal 19 Jahre alt und im vermutlich gefährlichsten Haifischbecken der Welt unterwegs...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion