Justin Bieber bombardiert Selena Gomez mit SMS

Justin Bieber & Selena Gomez: Das geschah wirklich

22.11.2012 > 00:00

© Getty Images

Justin Bieber (18) und Selena Gomez (20) scheinen sich wieder zusammengerauft zu haben und ihrer Beziehung eine zweite Chance zu geben. Wie Freunde des Paares berichten, würden aber gerade die Paparazzi und das Interesse der Öffentlichkeit ihre Versuche erschweren...

Zudem seien einige Dinge völlig falsch dargestellt worden. So wurde beispielsweise berichtet, Selena habe ein gemeinsames Abendessen mit Justin nach einem Streit fluchtartig verlassen. Justin Bieber sei Selena daraufhin zu ihrem Haus gefolgt, wo ihm jedoch der Einlass verwehrt wurde. Ein Freund stellt die Dinge nun aber richtig.

"Es gab keinen Streit. Selena ist es nur super peinlich, dass sie all diese Aufmerksamkeit wegen ihrer Beziehung bekommt. Sie wurde sauer, als sie sich setzten und die anderen Gäste sie anstarrten und ihre Handys herausholten. Sie fühlte sich ganz einfach unwohl und wollte dieser Situation so schnell es geht entkommen. Deshalb sind sie quasi sofort wieder gegangen", erklärt der Freund.

Für die Tatsache, dass Justin Bieber nicht in Selena Gomez' Haus gelassen wurde, hat der Insider auch eine Erklärung. Wenn auch eine eher unglaubwürdige...

"Das Tor war kaputt oder hatte eine Art Fehlfunktion und deshalb konnte Justin nicht herein", so der Freund.

Fragt sich nur, wie Selena Gomez es nur wenige Minuten vor ihm geschafft hat...

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion