Justin Bieber spendet Konzerteinnahmen an Flut-Opfer

Justin Bieber spendet Konzerteinnahmen an Flut-Opfer

12.08.2010 > 00:00

Justin Bieber hat mehr als 30.000 Dollar gesammelt, um den Opfern der Überschwemmungen in Nashville, Tennessee, zu helfen. Der "Baby"-Sänger performte gestern in der Bridgestone Arena in Nashville und spendete einen Teil der Ticketverkäufe an die Opfer der Unwetter, die im Mai die Stadt verwüsteten. Der 16-jährige Kanadier überreichte der Community Foundation Of Middle Tennessee For Flood Relief einen Scheck und ging später auf seine Twitter-Seite, um den Fans für ihren Beitrag zu danken. Bieber schrieb: "Wir haben 1,06 Dollar von jedem heute Abend verkauften Ticket an Flood Relief in Tennessee gespendet. Danke an euch alle heute Abend, wir haben 32.690 Dollar für Bedürftige gesammelt!!!" © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion