Justin Bieber zeigt seine Tattoos

Justin Bieber: Tattoo-Show bei der Polizei

05.03.2014 > 00:00

© GettyImages

Justin Bieber (20) macht sich frei!

Als der Popstar im Januar verhaftet wurde, musste er auf dem Polizeirevier buchstäblich die Hosen runterlassen. All seine Tattoos wurden detailgenau fotografiert.

Jetzt ordnete ein Richter des Amtsgerichts in Miami an, dass alle damals entstandenen Bilder und Videos freizugeben seien.

Prompt kursieren rund ein Dutzend Aufnahmen im Internet, die bisher unbekannte Tattoos auf Justin Biebers Körper zeigen. Unter anderem: ein Jesus-Motiv am Unterschenkel, Bibelverse, ein Harlekin...

Und das ist noch nicht alles: Angeblich gibt es noch Material, das den "Baby"-Sänger unten ohne bei der Abgabe einer Urinprobe zeigt. Um seine Privatsphäre zu schützen, sollen die entscheidenen Stellen jedoch unkenntlich gemacht werden...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion