Justin Bieber und Katy Perry setzen sich für Tornado-Opfer ein

Justin Bieber und Katy Perry setzen sich für Tornado-Opfer ein

24.05.2011 > 00:00

Justin Bieber, Katy Perry und Eva Longoria gehören zu den Stars, die sich für die Opfer des verheerenden Tornados in Missouri eingesetzt haben. Der Tornado ist am Sonntag über Joplin hinweggefegt und hat insgesamt mehr als 110 Opfer gefordert. Die Neuigkeiten über die Katastrophe haben die Stars in Hollywood schockiert und sie haben auf Twitter ihr Mitgefühl ausgesprochen. Justin Bieber twitterte: "Habe gerade erst von der Katastrophe in Missouri gehört... Ich denke an die Opfer und ihre Familien. Meine Gebete sind bei euch." Auch Katy Perry forderte die Fans auf, für die Opfer an das Rote Kreuz zu spenden. "Bitte textet REDCROSS an 90999, und spendet so 10 US-Dollar für Joplin. Betet für Joplin." Und auch Eva Longoria twitterte: "Gott beschütze Joplin... Ich schließe euch in meine Gebete ein." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion