Justin Bieber verschenkte fast seinen MuchMusic Award

Justin Bieber verschenkte fast seinen MuchMusic Award

21.06.2012 > 00:00

Justin Bieber hätte einen seiner Preise, die er bei den MuchMusic Awards gewann, fast versehentlich einem Fan überlassen. Der "Boyfriend"-Interpret gewann am vergangenen Wochenende in Toronto bei den MuchMusic Awards unter anderem den Preis als "Lieblingskünstler", doch so schnell wie der junge Musiker die Trophäe überreicht bekam, wäre sie jedoch auch fast schon wieder weg gewesen. Als der Teenieschwarm die Bühne verließ, wurde er von einer Horde Fans umlagert, von denen einer nach dem Award griff. Bieber, der davon ausging, dass es sich dabei um einen Angestellten der Show handelt, überreichte dem Mädchen die Auszeichnung. Kurz darauf musste der Musiker jedoch erfahren, dass er seinen Preis gerade einem Fan in die Hand gedrückt hatte, der damit das Weite suchte. Wie tmz.com berichtet, soll der Star seine Auszeichnung jedoch zurückbekommen haben, nachdem die begeisterte Anhängerin mit dem Preis in der Hand auf dem Weg nach draußen aufgehalten werden konnte. Berichten zufolge sucht der "Baby"-Interpret derzeit nach dem Mädchen, um ihr für die Rückgabe seines Awards zu danken. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion