Justin Bieber wurde von den Fans ausgebuht

Justin Bieber: Von Fans fies ausgebuht!

05.03.2013 > 00:00

© Imago/Picture Perfect

Selbst die "Beliebers" lassen sich nicht alles gefallen...

Weil Justin Bieber (19) seine Fans geschlagene zwei Stunden warten ließ, wurde er kräftig ausgebuht.

Das dürfte eine ganz neue Erfahrung für den Mädchenschwarm gewesen sein: Statt Kreisch-Konzert musste Justin Bieber Pfiffe und Buhrufe über sich ergehen lassen, als er in London auf die Bühne trat.

Auch die Entschuldigung, die Justin Bieber via Twitter an seine Fans schickte, konnte die Gemüter nicht wirklich besänftigen. Die O2-Arena schrieb im Namen des Popstars: "Justin Bieber ist nun auf der Bühne und entschuldigt sich für die Verspätung seiner Show."

Die Fans fanden die stundenlange Warterei trotzdem nicht lustig. Schließlich begab sich der "Baby"-Sänger erst um 10.30 Uhr auf die Bühne. Die jüngsten Fans mussten schon nach Hause, bevor sie Justin überhaupt zu Gesicht bekamen.

Die wütenden Fans dürften allerdings sein kleinstes Problem sein. Angeblich muss er 15.000 Dollar Strafe für jede Minute Verspätung zahlen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion