Justin Bieber will mit Mark Wahlberg und Will Ferrell rappen

Justin Bieber will mit Mark Wahlberg und Will Ferrell rappen

13.08.2010 > 00:00

Justin Bieber hat auf Mark Wahlbergs Aufruf zu einer musikalischen Zusammenarbeit geantwortet - er werde mit ihm aufnehmen, wenn sie Will Ferrell überzeugen können, auf dem Track zu rappen. Wahlberg, der Karriere als Rapper Marky Mark machte, bevor er ein erfolgreicher Hollywood-Schauspieler wurde, versuchte, Kontakt mit dem 16-jährigen Star aufzunehmen, weil seine Tochter ein großer Fan ist - und verriet sogar, dass er darüber nachdenken würde, aus dem Musik-Ruhestand zurückzukommen, um mit Bieber ein Duett zu machen. Der kanadische "Baby"-Sänger ist mit einem gemeinsamen Projekt einverstanden - wenn Wahlbergs "Die etwas anderen Cops"-Filmkollege Ferrell mit von der Partie ist. Bieber schreibt auf seiner Twitter-Seite: "Habe mit Mark Wahlberg gesprochen... 'Die etwas anderen Cops' war super... Wir müssen diese Platte machen. Er muss wieder rappen. Will Ferrell muss auch mit uns rappen... das wäre... SUPER. Ich werde auch rappen. Abgemacht?" © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion