Hier wird Justin Bieber mit dem Gürtel geschlagen.

Justin Bieber wird mit einem Gürtel verprügelt

26.09.2013 > 00:00

© Screenshot / Funny Or Die

Böse Zungen würden sagen: Endlich! Justin Bieber bekam eines mit dem Gürtel übergebraten!

"Hangover"-Star Zach Galifiankis nahm den "Baby"-Sänger in seiner Show "Between Two Ferns" ordentlich in die Mangel. Er sprach über alles, das wohl vielen Justin Bieber Fans und vor allem Hatern unter den Nägeln brannte.

"Du hattest drei verschiedene Frisuren. Was ist der nächste Schritt deiner Karriere?", fragte Zach Galifianakis mit ernstem Ton. Justin Bieber, der im gesamten Interview kaum etwas sagt, sondern nur erstaunt aus der Wäsche schaut, antwortete mit einer Gegenfrage: "Du denkst, meine Frisur ist das einzige, das in meiner Karriere passiert?"

Darauf begann Zach Galifianakismit dem nächsten Thema: Anne Frank. "Du hast gesagt, Anne Frank hätte ein Belieber sein können. Meintest du, dass wenn die Nazis sie nicht geholt hätten und sie wäre nun in ihren 80ern, dass sie dann deine Musik gemocht hätte, wegen dem Verlust ihres Gehörs?"

"Ich möchte ein Zeitreisender sein", erklärte Justin Bieber daraufhin.

Auf die Frage, warum Justin Bieber in einen Putzeimer gepinkelt hat, zuckte der nur kurz mit den Schultern. Da wurde es Zach Galifianakis zu dumm:

"Ich mag deine Einstellung nicht. Denn du bist zu jung, um Gras zu rauchen, um in Eimer zu pinkeln und zu schnell den Highway rauf und runter zu fahren! Ich denke, deiner Mutter wäre es egal, wenn ein Fremder ihren Sohn peitschen würde", schrie Zach Galifianakis und zog den Gürtel aus seiner Hose.

"Du wirst mich nicht schlagen", murmelte Justin Bieber. Da täuschte er sich: Gleich drei Mal schlug Zach Galifianakis auf den Sänger ein. Aber die Show war nur inszeniert - Justin Bieber ist nichts passiert.

Sehenswert ist der fünf Minuten lange Clip trotzdem.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion