Justin Jedlica ist der "Real Life"-Ken.

Justin Jedlica so wurde er zum "Real Life"-Ken

31.01.2013 > 00:00

© Facebook/Justin Jedlica

Es gibt nicht nur die "Real Life"-Barbie Valeria Lukyanova, sondern auch den "Real Life"-Ken.

Justin Jedlica (32) hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, das lebendige Abziehbild von Barbies Traumprinzen Ken zu werden.

Und dafür nimmt er jede erdenkliche Prozedur, sprich Schönheits-OP, in Kauf. Mittlerweile soll er sich bereits 90 Mal unters Messer gelegt haben.

Nasenkorrekturen, Silikoninjektionen, Wangenknochen-Remodellierungen und, und, und... Justin Jedlica lässt wirklich fast alles an seinem Körper "verschönern".

Die Schmerzen dieser Prozeduren nimmt er dabei ohne Zögern in Kauf. Auch wenn er sich anschließend beklagt.

"Omg. Meine Haut tut so furchtbar weh wegen all der Steroide, die ich wegen meiner letzten Operation nehmen muss...", postete er auf seiner Facebook-Seite.

Ob er sich mit all den Operationen wirklich zum Besseren gewandelt hat, darüber lässt sich wohl streiten...

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion