Jennifer Aniston und Justin Theroux müssen sich jetzt üble Anschuldigungen anhören

Justin Theroux: Das sagt der neue von Jennifer Aniston zum Brangelina-Aus

28.09.2016 > 12:06

© Getty Images

Natürlich hütet sich Jennifer Aniston öffentlich und offiziell etwas zur Scheidung von Brad Pitt und Angelina Jolie zu sagen. Zwar war sie damals die betrogene und verlassene Frau von Brad, aber die große Abrechnung spart sie sich dann doch.

Ihr neuer Ehemann Justin Theroux hingegen hat einiges zu dem Thema zu sagen. Doch ist auch er nicht auf Rache für seine Frau aus.

Gegenüber "Business Insider" bricht er erstmals das Schweigen: "Als Scheidungskind kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass das schreckliche Nachrichten für die Kinder sind und das ist wirklich alles, was man dazu sagen kann."

Wie viele andere Hollywoodstars bezieht auch er sich in erste Linie nur auf die Kinder. Was genau zwischen Brad und Angelina vorgefallen ist, wagt auch er nicht zu vermuten: "Es ist langweilig, über irgendetwas anderes zu spekulieren. Da sind Menschen, die gerade eine schlimme Zeit durchmachen. Das ist schrecklich."

 

 

TAGS:
Bikini
 
Preis: EUR 12,48 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
UVP: EUR 59,90
Preis: EUR 44,90 Prime-Versand
Sie sparen: 15,00 EUR (25%)
Tischventilator-Powerbank
UVP: EUR 15,00
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Sie sparen: 7,01 EUR (47%)
Lieblinge der Redaktion