Justin Timberlake würde gerne einen Superschurken wie den Riddler verkörpern

Justin Timberlake: Der Riddler im neuen Batman-Cast?

31.08.2013 > 00:00

© WENN

Die Dreharbeiten zum neuen Batman-Film haben noch nicht einmal begonnen, da ist die Diskussion um Hauptdarsteller Ben Affleck schon im vollen Gange. Viele Fans des Superhelden halten den 41-Jährigen nämlich nicht für die passende Wahl und würden wohl lieber einen anderen Schauspieler als Batman über die Kinoleinwand fliegen sehen. In Erfüllung gehen wird dieser Wunsch jedoch aller Voraussicht nach nicht schließlich hat Affleck seinen Arbeitsvertrag bereits unterschrieben.

Umso wichtiger dürfte für viele Kino-Gänger die Frage sein, wer die Rolle des Superschurken Riddler übernimmt. Einen möglichen Kandidaten gibt es auf jeden Fall schon und das ist niemand geringeres als Justin Timberlake. Im Interview mit dem Radiosender "fresh 102,7" verriet der 32-Jährige nämlich, dass er zwar nicht in die Rolle eines Superhelden schlüpfen möchte, dafür aber gerne mal einen richtigen Fiesling verkörpern würde.

"Der Schurke, den ich am liebsten spielen würde, wäre lustigerweise der Riddler. Ich bin mit Batman aufgewachsen, habe ihn als Kind verehrt. Dabei war der Riddler immer mein Lieblingsgegner. Er ist ein echter Soziopath und total durchgeknallt. Und wenn ich schon einen Verrückten spiele, dann muss er richtig verrückt sein", so Timberlake.

Das klingt ja tatsächlich, als ob der US-Star ernsthaftes Interesse an der Rolle des Riddlers hätte. Wir sind gespannt, wie die Batman-Produzenten auf diese öffentliche "Bewerbung" reagieren.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion