Justin Timberlake kämpfte um Date mit Jessica Biel

Justin Timberlake kämpfte um Date mit Jessica Biel

04.10.2012 > 00:00

Justin Timberlake musste einige Mal bitten, bis Jessica Biel mit ihm ausging - sie ließ ihn zappeln. Der "SexyBack"-Interpret hat jetzt in einem Interview verraten, dass sich seine Verlobte Jessica Biel keineswegs auf den ersten Blick unsterblich in ihn verliebte, sondern dass es einiger Hartnäckigkeit bedurfte, bis sie mit ihm ausging. Timberlake und Biel hatten sich 2007 auf einer Party kennengelernt und der Sänger war sofort Feuer und Flamme für sie, erklärt jedoch gegenüber dem britischen Magazin "Hello!": "Ich musste ziemlich ausdauernd sein, bis sie endlich ja sagte. Aber zum Glück verfüge ich über eine gute Portion Hartnäckigkeit und bleibe an etwas dran, wenn ich es unbedingt will. Und am Ende hat sie schließlich ja gesagt." Timberlake hatte damals eine Freundin Biels um deren Telefonnummer gebeten, denn der Star hält nichts davon, unverbindliche Emails zu schreiben, sondern bevorzugt den altmodischen Kommunikationsweg: "Das habe ich von meinem Stiefvater und meinem Großvater gelernt, dass eine gewisse ritterliche Tugend nicht wegen des Internets aussterben muss." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion