Justin Timberlake: Konzert-Pause für Heiratsantrag!

Justin Timberlake: Konzert-Pause für Heiratsantrag!

17.12.2013 > 00:00

© Kevin Winter/Getty Images

Was für eine romantische Story!

Justin Timberlake half einem Fan dabei, seiner Freundin während eines Konzerts einen Heiratsantrag zu machen.

Bei dem Song "That Girl" unterbrach der eitle Sänger plötzlich seine Show in Louisville/Kentucky und sagte zu der Freundin des Heiratswilligen: "Josh hat mich angerufen, weil er dir gerne etwas sagen möchte.".

Als Josh Clemons vor seiner Angebeteten niederkniete und sie um ihre Hand bat, brachen die 22.000 Konzertbesucher in frenetischen Jubel aus.

Justin Timberlake besorgte derweil Getränke, um mit den frisch Verlobten anzustoßen: "Dieser Augenblick gehört Josh und Kim. Louisville gehört den Liebenden, Baby!"

Nach der ganzen Aufregung erzählte Josh, wie es zu diesem ungewöhnlichen Antrag kam: "Am Freitag bekam ich dann endlich Justins Manager ans Telefon, der mir erklärte, dass Justin schon einen Plan hätte. Er wollte von mir wissen, ob ich bereit wäre, dieses Ereignis richtig groß zu machen. Ich sagte: 'Ja, selbstverständlich!"

Diesen Tag werden die beiden mit Sicherheit nie vergessen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion