Kader Loth Busen

Kader Loth macht endgültig Schluss mit Silikon

29.09.2016 > 11:40

© Privat

Das ist wirklich ein großer Schritt: Kader Loth - seit jeher berühmt für ihre üppige Oberweite - will endgültig zu ihrer natürlichen Körbchengröße zurückkehren. Allerdings nicht ganz freiwillig. Nachdem sie sich wegen gesundheitlicher Probleme bereits kleinere Silikonkissen einsetzen ließ, hat sie jetzt schon wieder Ärger mit den Implantaten.

"Kaum ist es ein Jahr her mit der letzten Brust-OP und jetzt machen mir meine neuen Busenfreundinnen einen Strich durch die Rechnung. Obwohl Dr. Rippman super Arbeit geleistet hat, bin eigentlich zufrieden gewesen", klagt Kader gegenüber inTouch Online

Kader Loth Silikon
Kader Loth will zurück zur Natur

Auch mit ihrer neuen Körbchengröße 75C hat sie große Probleme. "Der eigene Körper reagiert wiedermal allergisch auf den Fremdkörper", so Kader. "Die Silikonkissen schreien regelrecht nach Freiheit, wollen raus! Habe durchgehend Schmerzen! Dabei sind das hochwertige Implantate. Bin sehr traurig und deprimiert, ich wollte keinen weiteren Eingriff mehr!"

 

Deshalb hat sie nun eine radikale Entscheidung getroffen. "Ich habe mich für eine Zukunft ohne Silikonbrüste endschieden. Möchte kein Risiko mehr, keine Kapselfibrose, keinen Fremdkörper im eigenem Körper. Deshalb nehme ich Narben in Kauf, lasse die Kissen endgültig rausnehmen und die Brüste straffen!"

Das klingt nach einer vernünftigen Entscheidung! Und auch mit natürlichen Brüsten hat Kader auch eine echte Traumfigur...

 

TAGS:
Derbe Regenjacke
 
Preis:
Bikini
 
Preis: EUR 17,98 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
 
Preis:
Lieblinge der Redaktion