Kader Loth verjagte einen Einbrecher

Kader Loth schlägt Einbrecher in die Flucht

26.08.2014 > 00:00

© WENN.com

Schock-Moment für Kader Loth (41): Der Kurvenstar wäre um ein Haar Opfer eines dreisten Einbrechers geworden!

"Ich war im Bad, war gerade dabei, mich abzuschminken. Nur Licht im Bad war an. Da hörte ich, wie jemand versucht, das Türschloss aufzudrehen", schilderte sie gegenüber InTouch Online. "Ich dachte zuerst, Ismet wäre das."

Doch es war nicht ihr Freund, der nach Hause kam, wie Kader Loth schnell merkte. "Die Person drehte am Türschloss hin und her, immer weiter! Dann dachte ich, er hat bestimmt den falschen Schlüssel genommen. Nach ca. drei Minuten wusste ich, das ist nicht Ismet. Mir war klar, jemand will da einbrechen", erzählte sie geschockt.

Was dann folgte, könnte eine Szene aus einem Krimi sein. "Mit wurde total komisch, ich hatte Gänsehaut, lief in einer Zeitlupe Richtung Tür. Hörte meine eigenes Herz schlagen", so Kader. "Als ich durchs Spionloch guckte, sah ich ein Fremden Mann mit Basecap vor der Tür!"

In ihrer Panik handelte sie genau richtig. "Ich habe vor Angst so laut geschrien, dass er sofort den Fluchtweg nahm und die Treppen herunterlief! Ich ging sofort Richtung Wohnzimmerfenster und sah, wie er in einen schwarzen Mini-Kombi einstieg, er war nicht alleine!"

Auch wenn sie noch mal Glück im Unglück hatte: "Damit waren mein Wellnessabend und meine Laune im Eimer..."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion