Doch nicht mehr so glücklich mit dem Kurzhaarschnitt?

Kaley Cuoco trauert ihren Haaren nach

16.09.2014 > 00:00

© Instagram / Kaly Cuoco

Autsch! Dieser Satz tut Frauen weh.

"Ich hätte nie gedacht, dass ich das jemals sagen werde, aber die Haare meines Ehemannes sind länger als meine", schreibt Kaley Cuoco unter das Beweisfoto.

So verliebt das junge Ehepaar auch wirkt, so kann Kaley in ihrem Lächeln nicht ganz verbergen, dass sie das Thema Haare ein bisschen annervt.

Nur kurz vorher postete Kaley bei Instagram ein Bild von sich selbst in Staffel 1 von "The Big Bang Theory" im Vergleich zu einem Bild aus der aktuellen 8. Staffel.

Trauert da etwa jemand der langen blonden Mähne nach? Seit vier Monaten trägt sie die Haare kurz, seit einigen Wochen sind sie sogar noch kürzer. Vielleicht war das ein Schnitt zu viel. Immerhin macht das aus ihr einen ganz anderen Typ.

Schon die ersten Bilder der 8. Staffel von TBBT lassen vermuten, dass auch Penny sich vom Blondchen aus Nebraska weiterentwickelt hat, und zeigt sich plötzlich im Kostüm mit weißer Bluse.

War es am Ende also gar nicht ihre eigene Entscheidung, die Haare so zu kürzen? Wenn der harte Schnitt nur für den Job war, verstehen wir Kaleys Schmerz erst recht. Wir fühlen mit dir.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion