Kaley Cuoco verheiratet! Ihre Blitzhochzeit gab's im TV

08.11.2013 > 00:00

Single-Leben ade! Kaley Cuoco hat die wohl schnellste, unkomplizierteste Heirat im Showbiz hingelegt. Spontan und im TV gab sie Ryan Sweeting das "Ja"-Wort.

Eigentlich wollte Kaley Cuoco Anfang nächsten Jahres heiraten. "Ich will Ryan am liesten schon morgen heiraten, daher soll es so schnell wie möglich gehen", erklärte die "The Big Bang Theory"-Schauspielerin noch vor wenigen Tagen gegenüber people.com.

Dieser Wunsch wurde ihr erfüllt, aber ob Kaley Cuoco das so wirklich wollte? In der Talkshow von Ellen DeGeneres wollte Kaley Cuoco eigentlich nur einen netten Plausch mit der Talkmasterin halten. Doch die hatte eine Überraschung für "Penny" geplant.

"Einer meiner Autoren hat sich im Sommer zum Priester weihen lassen. Er könnte dich verheiraten." Kaley Cuoco wusste gar nicht wie ihr geschah, da fuhr der Vorhang auf und dort wartete Kevin, der Priester. "Das würde dir so viel Geld sparen", pries Ellen DeGeneres ihre Idee an.

Wie es schien war das gar nicht nötig, Kaley Cuoco rief überrascht, erfreut und wohl etwas überrumpelt: "Ja! Oh mein Gott, ja!"

Ellen DeGernes gab Kaley Cuoco einen Schleier und eine Halskette und führte sie zum "Altar". In weniger als zwei Fernsehminuten war alles vorbei und Kaley Cuoco verheiratet. "Ist das legal? Sieht das für dich legal aus?", fragte Kaley Cuoco noch. Trotzdem sagte sie "Ja", ihr Ryan auch und sie besiegelten die Ehe mit einem High-Five. Dann gab es ein flüchtiges Küsschen auf den Mund und Kaley Cuoco und Ryan sind nun ein Ehepaar.

Da es in den USA tatsächlich möglich ist, sich ohne Zöllibat oder ähnliches zum "Verheirater" weihen zu lassen und dann offiziell Ehen zu schließen, ist nicht ausgeschlossen, dass das Ganze wirklich echt war. Kaley Cuocos Wunsch von einer "Hochzeit so schnell wie möglich" wurde erfüllt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion