Kampf um Leben und Tod

10.03.2009 > 00:00

Als Anfang des Jahres bekannt wurde, dass Tom Mahoney, der Ehemann von "Desperate Housewife" Marcia Cross an Krebs erkrankt ist, bestand noch Hoffnung: Marcias Sprecherin gab damals an, Tom würde gut auf die Behandlung anspringen. Doch ob er überleben wir und dabei sein kann, wenn Eden und Savannah, seine süßen Zwillingsmädchen mit Marcia, zu hübschen Damen heranreifen? Da ist sich die Mama des TV-Stars nicht so sicher. Gegenüber dem britischen Magazin "Closer" gab sie an, dass ungewiss sei, ob Tom den Kampf gegen den Krebs gewinnen kann. "Es bricht mir das Herz, dass sie [Marcia und Tom] sich gerade erst gefunden haben und er womöglich nicht mehr da sein wird, um die Kinder aufwachsen zu sehen", so die wenig positive Prognose von Janet Cross. "Ich hoffe einfach, dass Tom gesund wird, damit sie wieder ein normales Leben führen können. Seine Chemotherapie war so zermürbend. Es war wirklich hart." Auch für Marcia - denn sie hat das Ganze schon einmal durchgemacht! Ex-Freund Richard Jorda, ein Schauspieler, den sie bis zu seinem Tod datete, starb 1993 an einem bösartigen Hirntumor.

Lieblinge der Redaktion