Nicht nur Kim Kardashian, auch Kanye West hat offenbar ein Schmuddelfilmchen im Schrank

Kanye West geht mit zum Hechelkurs

25.03.2013 > 00:00

© GettyImages

Da kündigt sich doch schon ein ganz toller Papa an.

Kanye West sorgt sich derzeit sehr um seine schwangere Freundin Kim Kardashian.

So sehr, dass er vom coolen Rapper nun zum liebevollen Bald-Papa wird.

Kanye West möchte, dass Kim Kardashian eine so so einfach wie mögliche Entbindung hat - und dafür will er alles tun, was in seiner Macht steht.

"Selbst wenn er dafür noch Kurse besuchen muss um zu lernen, wie man Kim beim Atmen hilft, er wird das alles machen und für sie da sein", verrät ein Insider gegenüber "Showbiz Spy".

Er werde selbst an ihrer Seite bleiben, wenn sie ihm die Hand schmerzvoll abdrücke.

"Und sollte sie sich wünschen, dass er die Nabelschnur durchtrennt, dann wird er das selbstverständlich auch tun", so der Alleswisser weiter.

Hach, es ist so schön, wie sich der harte Kerl bemüht, schon jetzt für seine kleine Tochter da zu sein.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion