Kanye West gibt Überraschungsgig bei Brooklyn-Festival

Kanye West gibt Überraschungsgig bei Brooklyn-Festival

25.10.2010 > 00:00

Kanye West hat beim Offline Festival im New Yorker Stadtbezirk Brooklyn ein Überraschungskonzert mit seinem neuen Material gespielt. Das Event, das von Pitchfork Media veranstaltet wurde, fand im Brooklyn Bowl statt und bei der Show am Samstag, bei der der dritte Geburtstag von Fool's Gold Records gefeiert wurde, war DJ A-Trak Headliner. A-Trak hatte eine große Überraschung für die Fans in petto - gegen 2.30 Uhr am Sonntagmorgen holte er West für ein Set mit vier Songs auf die Bühne. Die Menge jubelte laut, als der Hiphop-Star auf die Bühne rannte und seinen neuen Track "Monster" performte. Danach begeisterte er die Zuschauer noch mit "Power", "Devil In A New Dress" und "Runaway". A-Trak hatte noch einen weiteren Überraschungsgast im Ärmel - danach holte er den Wu-Tang Clan-Star GZA für eine Performance auf die Bühne. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion