Kanye West kauft Millionen-Villa

Kanye West kauft Millionen-Villa

10.01.2013 > 00:00

Kanye West und seine Freundin Kim Kardashian wollen sich eine Villa in Bel Air kaufen, die rund elf Millionen US-Dollar kostet. Der Rapper will sich Berichten der amerikanischen "New York Daily News" zufolge zusammen mit seiner schwangeren Freundin Kim Kardashian ein Millionen-Anwesen in Bel Air zulegen. Das ungefähr 930 Quadratmeter große Anwesen soll rundum renoviert werden, um das Haus in eine italienische Villa zu verwandeln, die ein Fitnessstudio, ein Kino, einen Frisör und eine Bowling-Bahn umfasst. Der derzeitige Außenpool soll zudem mit einem Innenpool erweitert werden und ein Basketball-Platz sei auch geplant. "Es ist so aufregend für sie", verrät ein Nahestehender dem "People"-Magazin. "Das Haus ist umwerfend und sie wollten und brauchten unbedingt etwas Privatsphäre." Vorerst wäre die gegeben, denn da das Haus am Ende einer Straße liegt, hätten West und Kardashian keine unmittelbaren Nachbarn. Auch zieht es das Glamour-Paar in eine höchst begehrte Gegend, so würden sie ihre Nachbarschaft mit Jennifer Aniston und Basketball-Spieler Chris Paul teilen. Und viel Platz kann das Paar auch gebrauchen, denn im Sommer dieses Jahres ist Nachwuchs für "Kimye" geplant, wie das Paar gerne von den Medien genannt wird. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion