Kanye West lästert gegen Justin Timberlake

Kanye West lästert gegen Justin Timberlake

25.02.2013 > 00:00

Kanye West hat sich auf einem seiner Konzerte über das Musikgeschäft, Justin Timberlake, Geld und die Grammys ausgelassen. Der Rapper hat sich bei einem Konzert am Samstag einige seiner Probleme von der Seele geredet, als er seinen Fans unter anderem erzählte, was er von den Grammys hält: "Sagt mir doch bitte noch einmal, warum die Grammys mich mal können?", fragte er in die Runde, bevor sich der Platten-Millionär laut gegen Reichtum im Allgemeinen aussprach. "Seit wenn geht es bei Kunst darum, reich zu werden? Und ich weiß, dass es für mich leicht ist, das zu sagen. Geld zu haben ist nicht alles, aber es nicht zu haben, ist alles", philosophierte der Freund von Kim Kardashian. Auch gegen Justin Timberlake hatte der Musiker ein paar Worte zu sagen: "Ich liebe Jay-Z, aber ich will nichts mit diesem 'Suit & Tie' zu tun haben", sprach West auf Jay-Zs und Justin Timberlakes gemeinsame Single an. Gegen Sponsoring, bei dem ein Star für Produkte Werbung macht, sprach sich West während seines Konzerts ebenfalls aus, indem er die Anfragen an ihn parodierte. "Hey Sponsor-Firmen, ihr wollt, dass ich bessere Shows schmeiße? Könnt ihr mich bitte unterstützten? Bitte? Mich, Kanye West. Ich verspreche, ich bin ein toller Anführer", wetterte West. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion