Kanye West plant Vergnügungspark

Kanye West plant Vergnügungspark

29.05.2012 > 00:00

Kanye West möchte sich im nächsten Jahr nach der Verleihung der Grammys seinen neuen Projekten widmen - auch ein Freizeitpark ist in Planung. Der "Gold Digger"-Interpret betätigt sich schon seit einigen Jahren nicht mehr ausschließlich als Musiker und hat nun auch Interesse an einem eigenen Freizeitpark bekundet. Im Gespräch mit dem Magazin "GQ" verriet er: "Nach den Grammys im kommenden Jahr werde ich an Städten und an Vergnügungsparks arbeiten. Ich möchte das Erlebnis, wie Entertainment wahrgenommen wird, verändern, oder auch Leben verändern", enthüllt er seine hohen Ziele, für die er mit seiner neuen Design-Firma Donda zusammenarbeiten möchte. Dabei sucht er sich seine Inspiration unter anderem bei dem verstorbenen Modedesigner Alexander McQueen, wie er ankündigt. Erst vor wenigen Tagen hatte der Tausendsassa bei den Filmfestspielen von Cannes seinen neuen Film vorgestellt, der den Titel "Cruel Summer" trägt. Zu der Präsentation hatte er auch seine neue Freundin Kim Kardashian dabei, die den Star und dessen Werk bejubelte. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion