Kanye West "riskiert sein Leben"

Kanye West "riskiert sein Leben"

21.12.2011 > 00:00

Kanye West hätte am Wochenende fast hunderte von Fans aus seinem Konzert mit Jay-Z werfen lassen - weil ein Zuschauer Visitenkarten auf die Bühne warf. West war außer sich als die Karten plötzlich aus der Menge auf die Bühne des Tacoma Dome flogen während er mit Jay-Z sang. Der Rapper forderte den Verursacher auf sich zu erkennen zu geben, andernfalls würde er sämtliche Zuschauer der ersten Reihen aus dem Saal entfernen lassen. West vor den Zuschauern: "Ich sehe, dass das aus dieser Richtung kam. Wenn jetzt nicht sofort jemand den Arm hebt und sagt 'Ich war es', dann geht der ganze Abschnitt." Schließlich sei es ja kreuzgefährlich Visitenkarten auf die Bühne zu werfen. West: "Wir riskieren hier unser Leben. Man kann so einen Mist nicht auf die Bühne werfen, auf dem wir ausrutschen könnten." Kanye West war erleichtert als sich der Missetäter meldete und dann von Sicherheitskräften aus dem Konzert eskortiert wurde. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion