Promi-Paare und ihre Fake-BeziehungenKim Kardashian (31) wird ja seit jeher eine ziemliche - pardon - Mediengeilheit vorgeworfen. Deshalb wird dem Reality-Show-Star jetzt auch unterstellt, ihre Beziehung mit Kanye West (34) sei ein abgekart

Kanye West: Seine Freunde warnen ihn vor einer Verlobung mit Kim Kardashian

24.07.2012 > 00:00

© GettyImages

Kim Kardashian (31) ist noch nicht mal geschieden, und schon steht der nächste Heiratskandidat in den Startlöchern.

Kanye West (34) hat offenbar bereits einen Luxus-Juwelier beauftragt, den Verlobungsring für seine Liebste zu entwerfen. Wie der Online-Dienst "RadarOnline" berichtet, soll das Schmuckstück ein sehr persönliches Geschenk werden. Kanye West lässt angeblich Diamanten und Rubine seiner verstorbenen Mutter Donda († 58) in den Ring einarbeiten.

Sobald Kim Kardashians Scheidung mit Kris Humphries (27) durch ist, will der "Gold Digger"-Rapper ihr den Antrag machen.

"Kanye suchte ein paar von Dondas wertvollsten Stücken aus, unter anderem Diamant-Ohrringe und einen Rubinring", verriet eine Quelle. "Er gab sie einem befreundeten Juwelier, um Kim einen einzigartigen Verlobungsring zu machen."

Kim Kardashian ist offenbar die erste Frau in Kanyes Leben, die ihm ebensoviel bedeutet wie seine Mutter. "Kanye hat eine Frau gefunden, die er so sehr respektiert und liebt wie seine Mutter, deshalb will er ihre Juwelen mit Kim teilen", sagte der Freund.

Allerdings sind offenbar nicht alle begeistert von Kanyes Plänen. "Seine Freunde finden, dass es eine schreckliche Idee ist und sie haben ihm geraten, Kim den Ring nicht zu geben." Sie fürchten, dass Kim den Ring im Fall einer Trennung behalten würde.

"Sie haben ihn daran erinnert, dass Kim niemand ist, der hart für sein Geld arbeitet. Sie macht Millionen mit ihrer Reality-Show und ihrem Image, und Dondas Juwelen sollten nicht ein Teil dieses Images werden."

Bei Kanye West scheinen die guten Ratschläge jedoch kein Gehör zu finden. Er sucht offenbar schon nach einer Location, in der die Hochzeit stattfinden kann. Am liebsten wäre ihm eine Zeremonie in seiner Heimat Chicago.

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion