Kanye West sorgt für Flugchaos

Kanye West sorgt für Flugchaos

14.02.2013 > 00:00

Kanye West und Kim Kardashian schlichen sich auf einem Flug von Rio De Janeiro nach Los Angeles am Sicherheitspersonal vorbei - und wurden daraufhin aus dem Flugzeug geführt. Der "Stronger"-Rapper und seine schwangere Freundin hatten sich mithilfe eines Flughafenangestellten beim Einchecken an der Sicherheitsschleuse vorbeigeschlichen, wie die Entertainmentseite "Aceshowbiz" berichtet. Daraufhin sei das Paar aus dem Flugzeug gebeten worden, um sich den Sicherheitsrichtlinien nach untersuchen zu lassen. Eine Pressesprecherin der Airline bestätigt: "Ein Angestellter von American Airlines hat die beiden Reisenden durch einen nicht öffentlichen Eingang geschleust, damit sie schnell zu ihrem Flug kommen könnten." Das sei jedoch auch für Prominente untersagt, so die Sprecherin weiter. "Damit hat der Angestellte gegen die Sicherheitsprotokolle verstoßen, indem er die Reisenden an Checkpoints, die zur Sicherheit dienen, vorbei geschmuggelt hat." Nachdem West und Kardashian untersucht wurden, konnten sie schließlich das Flugzeug betreten, das jedoch daraufhin mit einer Stunde Verspätung abflog. Schuld habe das Promi-Paar hingegen nicht, wie die Sprecherin beteuert: "Es war eine Nachlässigkeit eines unserer Angestellten." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion