Kanye West stellt Film in Cannes vor

Kanye West stellt Film in Cannes vor

24.05.2012 > 00:00

Kanye West hat in Cannes seinen neuen Film vorgestellt - er präsentierte das Werk in einem Zelt. Der Rapper und Regisseur hat während der Filmfestspiele in Cannes nun seinen neuen Film vorgestellt, der den Titel "Cruel Summer" trägt. West, der selbst nur eine kleine Rolle in dem Streifen übernahm, präsentierte den Film in einem pyramidenartigen Zelt, in dem sieben Bildschirme das Werk des Filmemachers zeigten. Unter den geladenen Gästen fand sich auch Kim Kardashian, die Freundin des Musikers, sowie sein guter Freund und Kollege Jay-Z. In seiner anschließenden Rede gestand West, dass die Fertigstellung des Films einem Wettlauf gegen die Zeit gleichgekommen sei. Gleichzeitig lobte er die Möglichkeiten, die Filmemacher inzwischen durch die Weiterentwicklung der Technik hätten. "Man schaut ständig aufs Blackberry, wenn man bei einem Sportturnier ist oder im Kino sitzt. Es prasseln so viele Informationen auf einmal auf uns ein... Ich glaube", so West, "dass das eines Tages der Weg ist, auf dem die Leute irgendwann auch Filme gucken werden." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion