Kanye West unterbricht Konzert

Kanye West unterbricht Konzert

07.11.2011 > 00:00

Kanye West hat ein Konzert in New Jersey am Samstag gleich zweimal unterbrochen, weil ihm die Beleuchtung bei seinem Song "All Of The Lights" nicht gefallen hat. Der Rapper hat im Rahmen seiner "Watch The Throne"-Tournee mit Jay-Z auch einige seiner eigenen Hits performt. Bei seinem Song "All of the Lights" war West jedoch nicht zufrieden mit der Ausleuchtung, stoppte den Song kurzerhand und rief den Technikern zu: "Stop, Stop, Stop! Das Lied heißt 'All of the Lights' und ich möchte Lichter hier und dort und da unten." Nachdem der Song noch einmal gestartet wurde, unterbrach West jedoch sofort wieder, weil ihm die Beleuchtung noch immer nicht ausreichte. Am Schluss begeisterte er dann schließlich doch noch seine Fans auf einer hell erleuchteten Bühne. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion