Kanye West will für Kim Kardashian eine Kirche bauen

Kanye West will für Kim Kardashian eine Kirche bauen

16.08.2014 > 00:00

© gettyimages

Nach ihrem süßen Kuss-Selfie liefert Kanye West nun den nächsten Beweis dafür, dass Gerüchte um eine Ehekrise völlig an den Haaren herbeigezogen sind. Denn der Rapper plant ein Geschenk für Kim Kardashian, dass es so wohl noch nicht gegeben hat: Er will für sie eine Kirche bauen!

Ganze 3,7 Millionen Dollar will Kanye West dafür investieren, dass Hochzeiten und Taufen in Zukunft in den eigenen vier Wänden stattfinden können. Das berichtet der "National Enquirer" und behauptet, dass Kanye seine Fans zu Spenden für das Bauprojekt aufrufen will schließlich möchte er Ehefrau Kim Kardashian ein ehrwürdiges Denkmal setzen!

Inspiriert habe Kanye West ausgerechnet die "La Sagrada Familia"-Kathedrale in Barcelona, die mehrere Millionen Touristen im Jahr anzieht. Kein Wunder also, dass der bescheidene Rapper damit rechnet, dass die Kirche eine ähnliche Attrakktion wie das Hollywood-Schild oder Empire State Building wird!

Kim Kardashian findet die Idee von ihrer eigenen Kirche sicher super. Schließlich bietet sie neue Kulissen für ihre Selfies. Ob dann schon bald Band Zwei ihres Selfie-Buches erscheint?

TAGS:
Lieblinge der Redaktion