Karina Kraushaar ist tot

Karina Kraushaar: An den Folgen ihrer Alkoholsucht gestorben

10.03.2015 > 00:00

© Imago

Fünf Jahre lang spielte sie eine Hauptrolle in der ZDF-Erfolgsserie "Hallo Robbie!", wurde dadurch berühmt. Nun ist Karina Kraushaar tot. Die Schauspielerin starb am 5. März im Alter von nur 43 Jahren.

Wie "bunte.de" berichtet, erlag sie den Folgen ihrer jahrelangen Alkoholsucht. Karina Kraushaar starb an multiplem Organversagen.

Weil ein Bekannter die Schauspielerin telefonisch nicht erreichen konnte, verständigte er den Rettungsdienst. Die Sanitäter fanden sie bewusstlos in ihrer Hamburger Wohnung. Im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf versuchten die Ärzte noch, sie wiederzubeleben - jedoch vergebens. Noch am gleichen Tag verstarb sie im Krankenhaus.

In den letzten Jahren war es in der Öffentlichkeit still um den einstigen ZDF-Star geworden. Rollenangebote blieben aus, schon seit Jahren soll sie gegen ihre Alkoholabhängigkeit gekämpft haben. Karina Kraushaar lebte als Single und hatte keine Kinder.

Lieblinge der Redaktion