Karl Lagerfelds Kätzchen hat eigenen Twitter-Account

Karl Lagerfelds Kätzchen hat eigenen Twitter-Account

07.06.2012 > 00:00

Karl Lagerfelds kleines Kätzchen Choupette hat seit kurzem einen eigenen Twitter-Account und bereits mehr als 2000 Follower. Der Mode-Zar oder einer seiner Anhänger hat jetzt dafür gesorgt, dass auch sein kleines Kätzchen Choupette einen eigenen Twitter-Account bekommt. Nachdem der Chanel-Designer jüngst ein Bild der Mieze zeigte, auf dem sie mit einem weißen iPad spielt, geht das Wollknäuel nun auch online. Derzeit wird noch spekuliert, ob der Account, der seit einigen Tagen auf der Microbloggingplattform zu finden ist, tatsächlich aus dem Umfeld des Designers stammt oder von einem Fan ins Leben gerufen wurde. Vor Interviewanfragen kann sich das Katzenbaby jedenfalls kaum noch retten - im Twitter-Interview mit "Fashionista" verriet Choupette bereits, dass es ihrer Meinung nach Zeit für einen eigenen Account war. "Ich hatte das Gefühl, dass es an der Zeit war, der Welt die echte Choupette zu zeigen", zwitscherte sie., Dass sich die Katze nun auch bei Facebook anmeldet, sei jedoch nicht zu erwarten. "Zwischen meinen Nickerchen, dem Jagen unsichtbarer Luftpartikel und den Fütterungszeiten habe ich nur wenig Zeit für solcherlei triviale Aktivitäten", verkündet der verwöhnte Vierbeiner. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion