Kate Bosworth: Rap aus Film herausgeschnitten

Kate Bosworth: Rap aus Film herausgeschnitten

17.08.2011 > 00:00

Kate Bosworth hat in ihrem neuen Film "L!Fe Happens" ihr Rap-Talent bei einem Song von Vanilla Ice gezeigt - doch die Szene musste im Nachhinein wegen Urheberrechtproblemen herausgeschnitten werden. Die Schauspielerin und ihr Kollege Fallo Goodson kommen in der Szene betrunken und high nach Hause und verspüren das Bedürfnis nach einem Reis-Snack. Die Schauspielerin rappt daraufhin Vanilla Ices Song "Ice Ice Baby", ändert den Text jedoch auf "Reis, Reis, Baby" um. Leider waren die Produzenten im Nachhinein gezwungen, die Szene wieder herauszuschneiden, da sie sonst Probleme mit dem Urheberrecht bekommen hätten, wie die Zeitung "New York Daily News" jetzt berichtet hat. © WENN

Lieblinge der Redaktion