Kate Hudson: Achtung, kein Überfall!

Kate Hudson: Achtung, kein Überfall!

10.06.2009 > 00:00

© WIREIMAGE.COM

Wer klettert zu später Stunde auf einem Dach herum? Der Schornsteinfeger war's jedenfalls nicht, der laut dem Internetdienst "TMZ" in der Nacht von Montag auf Dienstag den Gipfel von Kate Hudsons Haus in New York bestieg. Erster Beweis: Der Unbekannte fuchtelte mit einem Gewehr in der Gegend herum. Zweiter Beweis: Er war nicht allein, sondern hatte bei der Dachbesteigung einen Komplizen im Schlepptau. Klingt verdächtig nach gemeingefährlichen Einbrechern? Das dachte auch eine aufmerksame Nachbarin von Kate und rief die Polizei. Statt fiesen Ganoven fanden die allerdings nur zwei Filmstudenten mit einer Kamera und einer Spielzeugpistole. Verhaftet wurden sie trotzdem. Man stapft schließlich nicht ungestraft, und schon gar nicht mit Möchtegern-Waffen, auf dem Dach eines Hollywoodstars herum!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion