Wenn es um das perfekte Haarstyling geht, schaut sich Cameron Diaz gerne etwas von Kate Moss ab

Kate kopiert, ist halb gewonnen

24.03.2009 > 00:00

© GETTY IMAGES

Was tun, wenn man dem Friseur deutlich machen will, was man "oben herum" zukünftig tragen möchte? Am besten ein Foto der Traumfrisur mitnehmen! Das läuft auch bei Cameron Diaz nicht anders! Laut der "Daily Mail" tauchte die Schauspielerin im exklusiven Promi-Salon "Byron and Tracey", in dem sich unter anderem auch Jennifer Lopez, Lindsay Lohan und Mischa Barton frisieren lassen, gerade mit einer Großaufnahme des Haupthaars von Kate Moss auf, die sie ihrem Friseur des Vertrauens unter die Nase hielt. Ein Beobachter gegenüber der Tageszeitung: "Cameron ist offensichtlich ein Fan von Kates Haaren. Sie hat das Foto mitgebracht und dem Stylisten genau gezeigt, was sie will." Nach kurzer Diskussion wusste der Bescheid und verpasste der Schauspielerin in Rahmen einer dreistündigen Prozedur helle Strähnchen, während Cam mit "Black Eyed Peas"-Sängerin Fergie schnatterte, die ihr Haupthaar ebenfalls verschönern ließ. Was Kate Moss davon halten mag, dass eine Promi-Kollegin ein Foto von ihr als Styling-Vorlage nutzt? Der Beobachter ist zuversichtlich: "Kate muss sich geschmeichelt fühlen, dass jemand wie Cameron ihren Look kopieren will."

Lieblinge der Redaktion