Übertreibt es Kate Moss mit ihrer Leidenschaft für Pelze?

Kate Moss: Droht das Liebes-Aus?

04.08.2009 > 00:00

© GettyImages

Jamie Hince, Sänger der "Kills" sowie Langzeit-Lover von Kate Moss, hat das Topmodel vor die Wahl gestellt: "Der Pelz oder ich!"

Kaum dass Kate Moss' Musiker-Freund Jamie Hince ihr den sagen wir mal Ausrutscher mit dem ins Wasser geworfenen Laptop verziehen hat, bahnt sich eine neue Beziehungskrise im Haushalt Hince/Moss an: Da Kate Moss bekanntermaßen eine Vorliebe für alles Pelzige hat, hat sich das Topmodel wohl auch nichts weiter dabei gedacht, als sie für das gemeinsame Bett eine flauschige Bettdecke kaufte aus Kaninchenfell!

Das stieß bei dem bekennenden Veganer und Tierliebhaber allerdings sauer auf. Unter toten Tieren zu schlafen sei für Jamie Hince noch schlimmer, als Pelz zu tragen, berichtete ein Insider. Eine sichere Quelle sagte im Interview mit dem "Daily Mirror", dass es wegen der Pelz-Leidenschaft von Kate Moss schon öfter zu Streitigkeiten mit Lover Jamie Hince gekommen ist: Gerüchten zufolge soll Kate nämlich jeden Raum der gemeinsamen Wohnung mit Pelzen ausgestattet haben. Die Kaninchenfelldecke aber habe das Fass zum Überlaufen gebracht. Jamie soll wütend aus dem Haus gestürmt sein und seine Liebste als Tiermörderin beschimpft haben!

Kates Busenfreundin Stella McCartney soll sich übrigens auch schon geweigert haben, das traute Heim von Kate Moss und Jamie Hince zu betreten. Auch sie ist Veganerin und bekannt dafür, ihre Modekollektionen "tierfrei" zu entwickeln.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion