Kate Moss: "Ich höre nicht mit dem Modeln auf"

Kate Moss: "Ich höre nicht mit dem Modeln auf"

18.02.2010 > 00:00

Kate Moss hat Gerüchte zurückgewiesen, sie werde für alle Zeiten hinter die Kamera treten - sie hat "nach wie vor eine wunderbare Zeit beim Modeln". Das britische Supermodel hat in den letzten Jahren ihren Lebenslauf ausgebaut, sie startete mit der britischen Kette Topshop eine sehr erfolgreiche Modelinie sowie ein Parfum-Sortiment. Außerdem heuerte sie kürzlich an, eine Handtaschen-Kollektion für Longchamp zu designen, und betätigte sich als Modestylistin, indem sie ein Fotoshooting mit ihrer guten Freundin Lily Allen für die Zeitschrift "Love" inszenierte. Moss erklärt aber, dass sie so lange wie möglich weiter als Model arbeiten wird. Moss zur britischen Zeitschrift "Grazia": "Ich habe nach wie vor eine wunderbare Zeit beim Modeln. Beruflich gesehen lief es nie besser. Das Modeln hat mir Einblicke und Erfahrung gegeben, die ich jetzt auf andere Arten nutzen kann. Manchmal mag ich (den Ruhm) nicht, aber andererseits muss ich damit umgehen, also tue ich es. Weißt du, ich wollte nur gut in meinem Job sein, ich wollte nie berühmt sein, aber das geht zufällig damit einher." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion