Kate Moss benutzt Bodydoubles

Kate Moss nutzt für Shootings Bodydouble

25.06.2013 > 00:00

© WENN

Hat sie das wirklich nötig?

Kate Moss (39) soll für Shootings ein Bodydouble nutzen.

In London wurde sie zusammen mit einem viel jüngeren Double gesichtet, als sie das Restaurant "Launceston Place" verließen. Sie hatte die gleichen Klamotten an und ähnelte dem Model bis aufs Haar genau.

Wie die "Sun" berichtet, wurde das Double-Girl für Nahaufnahmen der Füße und für des Hinterkopfes engagiert.

Kämpft Kate Moss mit dem Alter etwa mit seltsamen Problemzonen?

Schwer vorzustellen, denn es wird gemunkelt, dass Kate sich bald für den "Playboy" auszieht.

In den 60-Jahre-Jubiläumsausgabe des Männermagazins, die im Januar 2014 erscheint, soll sie tatsächlich alle Hüllen fallen lassen.

Und trotz Bodydouble muss man sagen. Das 39-jährige Model wird in der Modewelt rege gebucht. Eine Doppelgängerin zu solch einem bekannten Gesicht dazu zu buchen, ist bei ihrem Preis auch kein Problem.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion