Kate Moss: Rechter Arm gelähmt

Kate Moss: Rechter Arm gelähmt

20.02.2012 > 00:00

Kate Moss ist letzte Woche mit einer Lähmung im rechten Arm aufgewacht und konnte ihre Hand nicht richtig bewegen. Ein Freund berichtete jetzt der Zeitung "Daily Mail", dass Moss vergangene Woche mit einem tauben Arm im Hotel Ritz in Paris aufgewacht war und verriet weiter: "Kate war im Ritz, als sie erwachte und kein Gefühl mehr hatte. Sie hat ihren Freunden erzählt, sie habe eine Druckschädigung eines Nervs, eine häufige Erkrankung, die zu einer vorübergehenden Lähmung führen kann." Inzwischen scheint sich die Lähmungserscheinung wieder gebessert zu haben, Moss erschien am Samstag in bester Laune zur Fashion-Show von Stella McCartney in London. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion