Kate Upton: Gehasst von Model-Kolleginnen

Kate Upton: Gehasst von Model-Kolleginnen

01.03.2013 > 00:00

Kate Upton hat mit dem "Sports Illustrated"-Cover einen großen Hit gelandet - bei ihren Kolleginnen landete sie jedoch im Aus. Das kurvige Model, das in Winterjacke und knappem Höschen auf dem Cover der aktuellen Ausgabe der "Sports Illustrated" zu sehen ist, hat bei ihren Model-Kolleginnen des Magazins anscheinend keinen guten Eindruck hinterlassen. So erzählt ein Insider dem "Us Weekly"-Magazin, dass sowohl Eifersucht als auch Uptons Verhalten für schlechte Stimmung sorgte. "Die 'Sports Illustrated'-Models hassen sie. Sie sind eifersüchtig, aber Kate war auch sehr zickig zu ihnen in der Vergangenheit." Das wurde anscheinend auch auf einer Party im Februar deutlich, bei der alle Models anwesend waren. Ein Party-Gast plaudert aus, dass Upton abseits von den anderen Models stand. "Sie hat mit niemandem geredet und sie war nicht sehr freundlich." Das Cover-Foto verdiente sich das Model jedoch redlich, nachdem sie beinahe beim Fotoshoot erfroren wäre, wie sie in der "Today"-Show verriet: ""Es war so kalt. Ich bin von Florida, es war also nicht sehr einfach für mich. Als ich zurückkam, konnte ich nichts mehr hören und sehen." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion