Kate Winslet: Ehrenauszeichnung von der Queen

Kate Winslet: Ehrenauszeichnung von der Queen

22.11.2012 > 00:00

Kate Winslet wurde von der Queen höchstpersönlich mit einer Ehrung ausgezeichnet - und unterhielt sich anschließend mit der Königin über Mutterfreuden. Die "Titanic"-Schauspielerin bekam am Mittwoch einen Ehrenpreis für ihre Leistung als englische Schauspielerin von der Queen überreicht und nutzte die Gelegenheit für ein kleines Gespräch über ihre Kinder. In einem Interview mit der "Daily Mail" verrät die 37-jährige Oscar-Gewinnerin von ihrer königlichen Begegnung: "Es war so eine Ehre, die Queen zu treffen, es war das erste Mal für mich. Sie sagte mir, dass sie höchst erfreut ist, mir die Ehrung zu überreichen und fragte dann, wie sehr ich meinen Job liebe", erinnert sich Winslet. "Ich sagte ihr, dass ich meinen Job liebe, aber dass ich noch lieber Mutter bin. Die Queen sagte daraufhin 'Ja, das ist der einzige Job, der zählt.' Es war eine so unglaublich schöne Bemerkung", schwärmt die "Der Vorleser"-Darstellerin, die ihre beiden Kinder sogar bei der Verleihung mit dabei hatte. Denen traute sie jedoch nicht vollständig zu, sich in Anwesenheit der Queen zu benehmen, wie sie gesteht: "Ich habe mich nicht getraut, zu ihnen herüber zu gucken, für den Fall dass sie einen Finger in der Nase haben würden oder so." Winslet wurde als einflussreichste Schauspielerin ihrer Generation ausgezeichnet und bekam dafür den Rang eines "Commander of the Most Excellent Order of the British Empire" verliehen. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion