Kathy Bates: Beide Brüste amputiert

Kathy Bates: Beide Brüste amputiert

12.09.2012 > 00:00

Kathy Bates hat sich "nach reiflicher Überlegung" die Brüste abnehmen lassen - erst vor wenigen Wochen war bei ihr Krebs diagnostiziert worden. Der Schauspielerin, bei der die Ärzte kürzlich Brustkrebs feststellten, mussten jetzt bei einer Operation beide Brüste amputiert werden. Gegenüber dem "People"-Magazin sprach Bates nun über den Eingriff und erklärte: "Zum Glück muss ich mich keiner Chemotherapie unterziehen. Meine Familie nennt mich Kat, weil ich wie eine Katze immer wieder auf den Füßen lande und glücklicherweise macht das auch diesmal keine Ausnahme." Die 64-Jährige erholt sich derzeit von dem Eingriff und möchte Ende September bereits wieder im Rampenlicht stehen, wenn die diesjährige Verleihung der Emmys stattfindet. "Meine Ärzte haben mir versichert, dass ich noch lange auf der Erde weilen werde", beruhigt die zweifach nominierte "Misery"-Darstellerin ihre Fans. Sie lasse sich von dem Eingriff nicht unterkriegen. "Ich freue mich darauf, wieder zu arbeiten und das machen zu können, was ich so sehr liebe." Für Bates war es indes nicht das erste Mal, dass sie an Krebs erkrankte - noch im Jahr 2003 hatte sie erfolgreich den Eierstockkrebs besiegen können. © WENN

Lieblinge der Redaktion