Katie Holmes will nie wieder "alte Knacker" daten

Katie Holmes: Überteuerte Kollektion für die Fashion Week

08.09.2012 > 00:00

© getty images

Die New York Fashion Week ist in vollem Gange. Mit dabei eine neue und selbstbewusste Katie Holmes (33) als Designerin.

Ihr Label "Holmes & Yang" steht vor allem für klassische und, wie sie selbst sagt, "einfache" Mode. Günstig ist sie zumindest nicht.

Die Teile, von Katie Holmes persönlich designt, fangen bei 550 Euro an und gehen schon mal bis auf 3.000 Euro hoch.

Erstmals gibt es Katie Holmes neue Kollektion nächste Woche auf der Fashion Week zu sehen.

Neu ist "Holmes&Yang" jedoch nicht. Schon vor drei Jahren gründete die Ex-Frau von Tom Cruise (50) ihr eigenes Modelabel. Doch der große Erfolg blieb bisher aus.

Mit ihrem neuen Image fernab von Scientology und Tom Cruise - könnte sie jetzt durchstarten.

"Wir versuchen, schöne Dinge zu machen. Aber wir sind nicht so trendgetrieben. Wir versuchen, ein bisschen Rock and Roll in unsere Sachen zu bringen, aber halten sie sehr klassisch", erzählte sie in einem Interview dem Modemagazin "WWD".

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion