Katie Holmes: Zuhause ein Modemuffel

Katie Holmes: Zuhause ein Modemuffel

11.03.2013 > 00:00

Katie Holmes lässt die Designerkleidung daheim im Schrank - wie Ottonormalfrau setzt auch sie in den heimischen vier Wänden auf Jogginghose und Co. Die Ex-Frau von Tom Cruise und Mutter der kleinen Suri hat in den vergangenen Jahren bewiesen, dass sie nicht nur als Schauspielerin erfolgreich ist, sondern auch als Designerin Talent hat. Der Zeitschrift "Glamour" hat Holmes nun jedoch gestanden, dass sie sich privat eher wenig stylish kleidet. "Zu Hause bin ich definitiv ein Jeans- und Sweatshirt-Mädchen", verrät sie. "Da trage ich immer Jogginghose, am liebsten eine schwarze, die schön groß ist, aus der Männerabteilung. Die fühlt sich einfach gut an. Unkompliziert. Darin kann ich klar denken!" Obwohl sie sich in den gemütlichen Klamotten lieber nicht aus dem Haus wagt, lässt sich die junge Mutter ansonsten nicht vorschreiben, was sie zu tragen hat. "Ich bin ein sehr willensstarker Mensch, ich lasse mir nicht diktieren, was ich zu tun habe. Wenn ich etwas tragen möchte, trage ich es. Ich will mich nicht verstecken", versichert sie. "Ich habe einen sehr kleinen Schrank, aber der ist sehr gut sortiert alles passt zueinander. Ich kann noch so in Eile sein, wenn ich mich anziehe: Ich greife hinein und weiß, was gut zusammen geht." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion