Katie Melua vertraut auf die Familie

Katie Melua vertraut auf die Familie

20.04.2011 > 00:00

Katie Melua nimmt ihre Mutter und ihren Bruder mit auf Tour, um einen Zusammenbruch wie im letzten Jahr zu vermeiden. Die "Closest Thing To Crazy"-Sängerin enthüllte im Februar, dass sie eine Reihe von Konzerten wegen "eines kleinen Zusammenbruchs" absagen musste - sie hatte sich zu viel Arbeit aufgehalst. Inzwischen sei sie wieder bereit für eine Tour, um die ausgefallenen Termine nachzuholen. Diesmal bringt sie allerdings ihre engsten Familienmitglieder mit. Melua in der "Liverpool Daily Post": "Letztes Jahr musste ich das mal abklingen lassen. Alles was sich in den vergangenen 7 Jahren aufgetürmt hatte, brach über mich herein. So ziemlich. Ich mache die Dinge jetzt anders, versuche mich entspannt zu halten und mache das mit meiner Familie um mich herum. Ich muss begreifen, dass das nur ein Job ist. Man muss sich davon nicht auffressen lassen. Klar, man ist da in einer tollen Position, aber man muss nicht bis zum verrückt werden arbeiten. Ich muss es auch mal genießen." © WENN

Lieblinge der Redaktion